Ritterstr. 4 – 66482 Zweibrücken | info@fenzleinringle.de | 06332 – 208 698

Corona Informationen

Update zur Corona Soforthilfe:


Gestern hat der Bund die Soforthilfe freigegeben. Diese laufen über die Seiten der Bundesländer:

 

Bund:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2020/20200329-weg-fuer-gewaehrung-corona-bundes-soforthilfen-ist-frei.html

 

Saarland: Anträge sind freigeschaltet.
https://corona.saarland.de/DE/wirtschaft/kleinunternehmer-soforthilfe/kleinunternehmer-soforthilfe_node.html

 

Rheinlandpfalz: Anträge sind online.
https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/

 

Hessen: Anträge werden heute freigeschaltet.
https://rp-kassel.hessen.de/corona-soforthilfe

 

 

KfW-Fördermittel / Hausbank

Sollten Sie Umsatzausfälle erwarten, bietet die KfW-Bank einen Kredit als Übergangslösung ab 1 % Sollzins an.
Wir bitten Sie sich eigenständig die Artikel durchzulesen und auch die Anträge, bei Bedarf, zu stellen.
Ihr erster Ansprechpartner ist ihre eigene Hausbank!
In unserer Kanzlei ist ihr Ansprechpartner Herr Eugen Fenzlein. Er wird Ihnen alle steuerlichen Unterlagen zur Verfügung stellen, die ihre Hausbank benötigt.
Wir bitten Sie von telefonischen Anfragen grundsätzlich abzusehen, da wir das Aufkommen der Anfragen sonst nicht bearbeiten können. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an Herrn Fenzlein unter eugen.fenzlein@fenzleinringle.de.

Hotline der KfW:

0800 539 9001
kostenfreie Servicenummer

Montag bis Freitag
08:00 bis 18:00 Uhr

Kurzarbeitergeld / KUG

Sollten Ihnen Aufträge wegfallen und somit Löhne nicht mehr zahlbar sein, können Sie Kurzarbeitergeld beantragen.

Siehe dazu PDF im Anhang: Informationen zum Kurzarbeitergeld plus Vollmacht.

Ansprechpartner in unserer Kanzlei ist Frau Melanie L´hoste. Eine Vollmacht (ist anbei) bitte ich Sie ausgefüllt an uns zu schicken.

Weitere Informationen

Sie finden alle aktuellen Informationen auf unserer

Ausgangssperre/Ausgangsbeschränkung

Sollte es zu Ausgangssperren kommen, werden wir die Mitarbeiter ins Home-Office schicken und all ihre Anfragen werden zeitnah bearbeitet. Aktuell befinden sich 80 % unserer Mitarbeiter im Home-Office und beraten Sie gerne weiterhin telefonisch.

Frau Fenzlein wird Ihnen telefonisch zur Verfügung stehen, falls Sie dringende Fragen haben.

Wir bitten Sie auch verstärkt unser OneClick – Onlineportal zu nutzen. Laden Sie ihre Buchhaltung hoch, nutzen Sie die Kommunikation und Lohnabwicklung. Dies ist der einfachste und gesundheitlich sicherste Weg mit uns in Kontakt zu treten.